Informationen zu der Klubmeisterschaft im Jahr 2013

 

Sehr geehrte Mitglieder des Golfclubs Franzensbad,

wir laden Sie herzlich zur Meisterschaft des GCFRL 2013 ein, von 21.9.2013 bis 22.9.2013.

An der Klubmeisterschaft kann nur der Mitglied des GCFRL teilnehmen, der die Mitglieds- und Spielgebühren bezahlt hat. Der Wettbewerb ist als zweitägig ausgeschrieben, d.h. 2 x 18 Löcher auf Schläge. Die Klubmeisterschaft ist in folgenden Kategorien ausgeschrieben:

A. Meister des Clubs - Männer HCP 0 - 36

B. Meisterin des Clubs - Frauen HCP 0 - 36

C. Juniorenmeister des Clubs - Junioren HCP 0 - 36

D. Seniorenmeister des Clubs - Männer HCP 0 - 36

E. Seniorenmeisterin des Clubs - Frauen HCP 0 - 36

F. Zusätzlicher Wettbewerb - gemeinsam HCP 37 - 54 

 

Die Senioren können sich entscheiden, ob sie in der Seniorenkategorie oder in der Hauptkategorie wetteifern wollen. In beiden Tagen wird auf die Handicap-Abänderung gespielt. Die Klubmeisterschaft findet zusammen mit GCBE-BB statt. Jeder Club verkündigt seine Meister und weiter wird der absolute Meister des Golfresorts Franzensbad bekanntgegeben. Es wird nach den Regeln R&A St. Andrews and EGA, nach dem Wettbewerbsorden der ČGF, nach den Wettbewerbsbedingungen der ČGF und nach den örtlichen Regeln des Spielplatzes des GRFRL gespielt. Im Falle der Ergebnisgleichheit wird über den Sieger Play-Off durch das System „sudden death“ (plötzlicher Tod) entschieden. Weitere Rangliste wird nach dem gültigen Wettbewerbsorden der ČGF aufgestellt. Am ersten Tag wird nach der Reihenfolge nach HCP gestartet. Am zweiten Tag wird eine Startliste nach der Anzahl der Schläge in der ersten Runde in der umgekehrten Reihenfolge zusammengestellt. Die Ergebnisverkündigung verläuft am Sonntag nach der Ankunft des letzten Flights. Das Wettbewerbskomitee behaltet sich das Recht der technischen Änderungen so vor, damit die Regelgerechtigkeit des Wettbewerbes erhalten wird.

Anmeldung für die Klubmitglieder unter www.cgf.cz oder an der Rezeption des Resorts. Anmeldung für die Seniorenkategorie unter www.cgf.cz.